Göttlich Wohnen - Wohnen für Gott

<   >
 Konzept   Projekte   Ausstellung  
    Konzeption   Konzepttext 1   Konzepttext 2   Arbeitsablauf
 


Göttlich Wohnen

-

Wohnen für Gott

Wohnbau Üb ungen 2000

Mark Blaschitz

 + 

Wolfgang Reinisch
SPLITTERWERK     http://reinisch.at/


Ausstellung:
1. bis 9. März 2001, 14.00 bis 18.00 Uhr
Eröffnung:
28. Februar 2001, 20.00 Uhr
Podiumsdiskussion:
Donnerstag, 8. März 2001, 19.30 Uhr
mit
DI Dr. Jan Tabor, Architekt, Professor, Wien
Dr. Harald Baloch, Theologe
Carola Peschl, Studentin
P. Dr. Gernot Wisser SJ, Architekt, Jesuit
DI Mark Blaschitz, Architekt
DI Wolfgang Reinisch
Diskussionsleitung: Dr. Johannes Rauchenberger, Kulturzentrum bei den Minoriten
 
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3, Graz
http://kulturzentrum.minoriten.austro.net/2001_1/Gttlich_wohnen1.htm
 
 
Bitte sich DRINGEND melden:
Jausovec, Lanner, Onitsch, Tangl
 
Treffen und Aufbauarbeiten:
Pflichttermin Montag, 26. Februar 2001, 09.00 Uhr
Dienstag, 27. und Mittwoch 28.Februar 2001 ebenfalls um 09.00 Uhr
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3, Graz
 
Arbeitseinteilung und Verantwortliche:
Raum 1, Fotos kaschieren und hängen   Elisabeth Oswald mit Hausleitner, Lahl und Bierbaum
Raum 2, Sitzlandschaft und Technik   Philipp Seer mit Mader, Huttard
Buffet   Carola Peschl mit Neugebauer, Loidfellner und Ettlmaier
Versand Einladungen, Verteilung der Flyer   Elke Gruber mit Herbst, Siegmann und Ziegerhofer
Fotodokumentation   n.n.
Videodokumentation   Rudolf Kapeller
Website   Bernhard Gilli
Plakat Gang   Mark Blaschitz
Email Aussendung   Wolfgang Reinisch
 
Vorbereitungstreffen Ausstellung:
Montag, 19. Februar 2001, 10 Uhr
Seminarraum des Institutes für Städtebau, TU-Graz, Rechbauerstrasse 12
 
Termine für Videoschnitt und Screenshots:
Videoschnittplatz am Institut für Künstlerische Gestaltung, Inffeldgasse 10, 2.OG
Donnerstag, 8. Februar 2001, 10.00 Uhr   Marina Achner
Donnerstag, 8. Februar 2001, 10.00 Uhr   Michaela Ettlmaier
Donnerstag, 8. Februar 2001, 10.00 Uhr   Bernhard Gilli
Donnerstag, 8. Februar 2001, 11.30 Uhr   Katja Hausleitner
Donnerstag, 8. Februar 2001, 11.30 Uhr   Stefan Herbst
Donnerstag, 8. Februar 2001, 11.30 Uhr   Carl Alex Humpert
Donnerstag, 8. Februar 2001, 15.00 Uhr   Ina Huttard
Donnerstag, 8. Februar 2001, 15.00 Uhr   Marko Jausovec
Donnerstag, 8. Februar 2001, 15.00 Uhr   Rudolf Kapeller
Donnerstag, 8. Februar 2001, 16.30 Uhr   Maximillian Krainer
Donnerstag, 8. Februar 2001, 16.30 Uhr   Robert Lanner
Donnerstag, 8. Februar 2001, 16.30 Uhr   Doris Loidlfellner
Donnerstag, 8. Februar 2001, 18.00 Uhr   GŁnther Mader
Donnerstag, 8. Februar 2001, 18.00 Uhr   Ute Neugebauer
Donnerstag, 8. Februar 2001, 18.00 Uhr   Martina Onitsch
Donnerstag, 8. Februar 2001, 19.30 Uhr   Gernot Petjak
Donnerstag, 8. Februar 2001, 19.30 Uhr   Dieter Reautschnig
Donnerstag, 8. Februar 2001, 19.30 Uhr   Helmut Schwab
Freitag, 9. Februar 2001, 09.00 Uhr   Philpp Seer
Freitag, 9. Februar 2001, 09.00 Uhr   Erika Siegmann
Freitag, 9. Februar 2001, 09.00 Uhr   Klaus Vanic
Freitag, 9. Februar 2001, 10.30 Uhr   Helga Winkler
Freitag, 9. Februar 2001, 10.30 Uhr   Gudrun Ziegerhofer
Freitag, 9. Februar 2001, 10.30 Uhr   Kerstin Lahl
Freitag, 9. Februar 2001, 12.00 Uhr   Eva Bierbaum
Freitag, 9. Februar 2001, 12.00 Uhr   Carola Peschl
Freitag, 9. Februar 2001, 12.00 Uhr   Elisabeth Oswald
Freitag, 9. Februar 2001, 15.00 Uhr   Elke Gruber
Freitag, 9. Februar 2001, 15.00 Uhr   Florian Resch
Freitag, 9. Februar 2001, 15.00 Uhr   Thomas Tangl
Freitag, 9. Februar 2001, 15.00 Uhr   Astrid Winter
 
Vorbesprechung Ausstellung:
Mittwoch, 24. Jänner 2001, 16 Uhr
Cafe Eisvogel, Annenstrasse 28
 
Nachbesprechung:
Montag, 23. Oktober 2000, 14.00 Uhr
Seminarraum des Institutes für Städtebau, TU-Graz, Rechbauerstrasse 12
 
Endabgabe:
Montag, 26. Juni 2000, 17.30 Uhr
Seminarraum des Institutes für Städtebau, TU-Graz, Rechbauerstrasse 12
Bitte Videokamera in Aktion mitbringen!
 
6. Treffen:
Freitag, 16. Juni 2000, 17.00 Uhr
Seminarraum des Institutes für Städtebau, TU-Graz, Rechbauerstrasse 12
Bitte Videokamera in Aktion mitbringen!
 
Event 'la cena ultima' Wien:
Dienstag, 13. Juni 2000, 19.00 Uhr
Künstlerhaus, Karlsplatz 5, A-1010 Wien
Abschlußfest zur Ausstellung 'den fuß in der tür - manifeste des wohnens'.
Versteigerung von ausgewählten Arbeiten des Übungsblocks.
 
5. Treffen:
Dienstag, 6. Juni 2000, 16.00 Uhr
Cafe Fotter, Gastgarten, Attemsgasse 6
Bitte Videokamera in Aktion mitbringen!
 
Übungsblock Wien:
29. Mai bis 3. Juni 2000
Künstlerhaus, Karlsplatz 5, A-1010 Wien
Im Rahmen der Ausstellung 'den fuß in der tür - manifeste des wohnens'
 
Podiumsdiskussion (99. Treffen):
Auf nach Ostern verschoben (genauer Termin wird hier noch bekanntgegeben).
 
4. Treffen:
Dienstag, 16. Mai 2000, 18.30 Uhr
Seminarraum des Institutes für Städtebau, TU-Graz, Rechbauerstrasse 12
Bitte Videokamera in Aktion mitbringen!
 
Third Act
Götterspeise
2-dimensionale bildnerische Darstellung dokumentiert auf Video.
  1. Schriftliches Konzept
  2. Skizzen, Vorstudien.
  3. 2-dimensionale bildnerische Darstellung.
  4. Videodokumentation. Exakt 30 Sekunden.
 
3. Treffen:
Donnerstag, 13. April 2000, 17 Uhr
Seminarraum des Institutes für Städtebau, TU-Graz, Rechbauerstrasse 12
Bitte Videokamera in Aktion mitbringen!
 
Second Act
CI von Gott
Referat dokumentiert als Video. Exakt 60 Sekunden!
  1. Überarbeitung Bestandsaufnahme
  2. Überarbeitung Konzept
  3. Überarbeitung Referat (schriftlich)
  4. Überarbeitung Regiekonzept, Bühnenbild, Beleuchtung
  5. Halten des Referates und Videodokumentation. Exakt 60 Sekunden.
 
2. Treffen:
Mittwoch, 29. März 2000, 14 Uhr
Seminarraum des Institutes für Städtebau, TU-Graz, Rechbauerstrasse 12
Bitte Videokamera in Aktion mitbringen!
 
First Act
CI von Gott
Referat dokumentiert als Video
  1. Bestandsaufnahme
  2. Konzept
  3. Referat (schriftlich)
  4. Regiekonzept, Bühnenbild, Beleuchtung
  5. Halten des Referates und Videodokumentation
 
1. Treffen:
Mittwoch, 15. März 2000, 14 Uhr
Cafe Eisvogel, Annenstrasse 28
Bitte Videokamera in Aktion mitbringen!

© 2008 01 19