Göttlich Wohnen - Wohnen für Gott

<   >
 Konzept   Projekte   Ausstellung  
    Projektbeschreibung
 


 

PROJEKT: GÜNTHER MADER

  gott ist eine idee in unseren köpfen, sie existiert indem wir an sie denken ( götterspeise ).

folglich ist die küche ein raum in dem der gedanke, die idee iniziiert wird.

die für unwesentliche empfundenen dinge der idee werden durch den vorgang des vergessens wieder "ausgeschieden" ( sinnesüberreizung ).

gott schläft, wenn wir nicht an ihn denken ( intensive beschäftigung mit anderen dingen ).

gott wohnt bzw. arbeitet in uns wenn wir an ihn glauben. glaube kann oder entsteht häufig in auswegslosen situationen.


  Zeichnung Küche
Zeichnung Küche


Zeichnung Schlafzimmer
Zeichnung Schlafzimmer


© 2001 02 23