Göttlich Wohnen - Wohnen für Gott

<   >
 Konzept   Projekte   Ausstellung  
    Projektbeschreibung
 


 

PROJEKT: FLORIAN RESCH

  ci gottes: gott tritt durch kapital (cash durch werbung und medien) in erscheinung.

götterspeise: ideen (entwürfe, infos,.....) für werbung und medien in jeder hinsicht.

küche: stufenförmige filteranlage zur zubereitung der gegebenen ideen zu eien produkt.

wc: scheibenförmige recycling anlage: neue entwürfe werden aus aus alten ideen remixed (turntabel anlage)

schlafen: gott begibt sich auf eine art nagelbett, welchen aus injektionsnadeln besteht (kleine tod gottes), ideen und kapital wird an den anfang der maschine zurückgeführt - ist also auch der treibstoff.


  Videostill
Videostill


Videostill
Videostill


Videostill
Videostill


       
  Videostream
Videostream, 00:56


   
© 2001 02 27